Stand der Informationen: 19.01.2022, 00:38 Uhr

Für das Betreten der Sportstätten ist die Einhaltung der aktuellen Verordnung zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV 2 (Coronavirus-Schutzverordnung - CoSchuV) zu beachten.

Der Impfstatus oder Nachweis genesen kann auf die gängigen Weisen nachgewiesen werden (Impfbuch, Zeritifkat als QR-Code, Attest)

Die derzeitigen Trainingszeiten der jeweilgen Altersklasse ist wie folgt:

  • Mx6: Gruppentraining dienstags 15:30-17:00 Uhr ==> BIS VORAUSSICHTLICH 28.02.2022 KEIN TRAINING WEGEN COVID-19
  • Mx8: Gruppentraining montags und mittwochs 16:00-17:00 Uhr
  • Mx10: Gruppentraining montags 17:10-18:20 Uhr, freitags 16:00-17:00 Uhr
  • Mu12: Gruppentraining mittwochs und freitags 17:10-18:20 Uhr
  • Mu14: Gruppentraining mittwochs, 18:30-20:00 Uhr, Zusatzangebot montags nach Absprache
  • Wu14: Training gemeinsam freitags mit Wu18
  • Mu16: Gruppentraining montags und mittwochs, 18:30-20:00 Uhr
  • Mu18: Gruppentraining montags 19:15 bis 20:45 Uhr, mittwochs 18:30 bis 20:30 Uhr
  • Wu18: Gruppentraining montags und freitags 18:30-20:00 Uhr
  • Damen: Gruppentraining freitags 20:00-21:30 Uhr
  • Herren: Gruppentraining montags und mittwochs 20:00-21:30 Uhr
  • Freizeit Damen: Training montags 20:00-21:30 Uhr
  • Freizeit Herren: Training mittwochs von 20:00-21:30 Uhr

 

2G Regel (7-Tage Inzidenzwert < 350)

Trainingsteilnahme ist nur nach der 2G Regel möglich.

Alle Teilnehmer/innen und Trainer/innen müssen zwingend eines der zwei Gs erfüllen: Geimpft, Genesen

Schüler/innen, welche in der Schule getestet werden, müssen das Nachweisheft mitbringen, welche das negative Ergebnis und regelmäßige Testen bestätigt, ansonsten darf am Training nicht teilgenommen werden.

Kinder unter 6 Jahre sind von der Testpflicht befreit.

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis, das auch den vollständigen Namen und das Geburtsdatum enthält, nachweisen. Hier findet ein Schelltest Anwendung , der von der entsprechenden Person 2x pro Woche durchzuführen ist. Der regelmäßig durchzuführende Schnelltest, ist als Nachweis auf der Einverständniserklärung zu bekunden. Es ist eine Liste über die durchgeführten Test zu führen, welche auf Verlangen vorzuzeigen ist. ==> Diese Personen bitten wir eine neue Einverständniserklärung abzugeben.

Ausnahme für Trainer*innen: Nicht geimpfte und genesene Übungsleiter*innen müssen die immer kostenfrei zur Verfügung zu stellenden Tests des Vereins nutzen.

2G+ Regel (7-Tage Inzidenzwert der letzten 3 Tage  > 350)

Gilt der Main-Taunus-Kreis als Hotspot ist die Trainingsteilnahme nur nach der 2G+ Regel möglich.

In diesem Fall gelten zusätzliche Regeln um die Eichwaldhalle zu Betreten und am Training oder Ligaspielbetrieb teilnehmen zu können:

  • Der Zutritt zu den Turnhallen erfolgt nur in Form der 2G-Plus-Regelung. Diese besagt, dass nur geimpfte oder genesene Personen mit einem zusätzlichen Testnachweis (kein Selbsttest zuhause möglich) die Turnhallen betreten dürfen.
  • Ligaspiel- und Trainingsbetrieb: Bitte nutzt das Angebot der offiziellen Testcenter.
  • Trainingsbetrieb-Ausnahmen: Zutritt mit Selbsttest nur nach vorheriger Rücksprache mit dem jeweiligen Coach.  Der Selbsttest ist unter Aufsicht durch den Coach oder eine durch diesen/r benannten Person vor Ort möglich.

Weiterhin besteht – außer bei der Sportausübung – Maskenpflicht.

    • Ausnahmen: Unter die 2G-Plus-Regelungen fallen nicht …
      • … Kinder unter 6 Jahre (Diese sind von der Testpflicht befreit).
      • ...  Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die ein Testheft besitzen
      • … Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können
      • … (ehrenamtlich) Beschäftigte
  • Bei Sportveranstaltungen im Innenbereich gilt ebenfalls die 2G-Plus-Regelung. Die Basketballabteilung hat in Ihrem Hygienekonzept die Zuschauerzahl auf 15 pro Team (inkl. Kinder und Jugendliche).begrenzt.
    • Auch hier besteht Maskenpflicht sowie die Einhaltung des Abstands gemäß des Hygienekonzeptes.

Hinweis: Eine sogenannte Booster-Impfung oder Auffrischungsimpfung befreit von dem verpflichtenden zusätzlichen Testnachweis, wenn Zugangsregeln nach 2G-Plus gelten.

Hygienekonzept und Einverständniserklärung

Unten findet Ihr die letzte Versionen des Hygienekonzepts sowie der Einverständniserklärung.

Eine Einverständniserklärung ist von jedem Teilnehmer (Spieler + Coach) unterschrieben abzugeben. Eine bereits im letzten Jahr abgegebene Einverständniserklärung ist weiterhin gültig, es muss keine neue abgegeben werden. Es muss nicht zu jedem Training ein neues Dokument mitgebracht werden.

Personen die aufgrund eines ärztlichen Zertifikats nicht geimpft sind, müssen ab 15.11.2021 eine neue Einverständniserklärung abgeben. Die neue Einverständniserklärung findet ihr unten im Downloadbereich.

Ligaspielbetrieb

Ligaspielteilnahme ist nur nach der aktuellen Coronavirus-Schutzverordnung möglich.

Alles Wissenwerte für den Ligaspielbetrieb findet Ihr unten im Downloadbereich, Bitte beachtet den Beitrag "Corona-Regelung ab 16.01.2022.

 Ihr könnt Euch die aktuellen Vorgaben seitens des HBV (Durchführungsbestimmungen zur Saison 2021/2022) und des Vereins (Hygienekonzept, Aufgaben beim Heimspiel) sowie Spielerlisten Gastteam und Bestätigung Gastteam herunterladen. Die Spielerliste Heimteam ist im Hygienekonzept auf der Seite 7 ersichtlich.

Corona Aktuell

Hygienekonzept, Einverständnis-erklärung und aktuelle Informationen zu Trainingsmöglichkeiten und Ligaspielbetrieb:

Aktuelle Informationen 

News

Abteilungskollektion